Wissenswertes Schaumstoffkunde

INHALTSSTOFFE UND EIGENSCHAFTEN VON

POLYURETHAN-(PUR-)WEICHSCHAUM LEITLINIE 30

Verband der Polyurethan-Weichschaum-Industrie e.V. (VWI)

Otto Bock Schaumstoffwerke GmbH & Co. KG, Duderstadt Koepp AG, Oestrich-Winkel

ContiTech Formpolster GmbH, Löhne Metzeler Schaum GmbH, Memmingen

Carpenter GmbH, Thörey Molan-Werk Dittrich GmbH & Co. KG, Bremen

DunlopTech GmbH, Hanau Reisgies GmbH, Leverkusen

Eurofoam Deutschland GmbH Schaumstoffe, Wiesbaden Veenendaal Schaumstoffwerk GmbH, Lichtenfels

Johnson Controls, Burscheid

 

 

VORBEMERKUNGEN

In Ergänzung zur VWI-Leitlinie 10 'Produktbeschreibung Polyurethan-(PUR-)Weichschaum'

werden nachfolgend zusätzliche Informationen zu Eigenschaften von Weichschaumstoffen

gegeben. Darüber hinaus werden Gefahrstoffe gelistet, die in PUR-Weichschaumstoff nicht

enthalten sind, nach deren Vorhandensein jedoch immer wieder gefragt wird. PUR-Weichschaum

ist nach §19, Absatz 2 Chemikaliengesetz (ChemG) sowie §8 Gefahrstoffverordnung

(GefStoffV) kein Gefahrstoff und auch nicht kennzeichnungspflichtig. Da PUR-Weichschaum

nicht als gefährlich eingestuft ist und es sich außerdem um ein Erzeugnis im Sinne von §3

ChemG handelt, ist nach §14 GefStoffV auch kein Sicherheitsdatenblatt anzufertigen. PURWeichschaumstoff

ist nach heutigem Stand der Erkenntnisse physiologisch unbedenklich.

VWI-Leitlinien sind keine vertragliche Zusicherung von Eigenschaften.

Sie geben den Stand der derzeitigen Erkenntnisse wieder.

Inhaltsübersicht

1. Eigenschaften von Polyurethan-(PUR-)Weichschaumstoffen:

- Farbechtheiten

- Geruch

- Physiologische Unbedenklichkeit

- UV-Stabilität

- Wärmeleitfähigkeit

- Schallabsorption

2. Gefahrstoffe,

die zur Herstellung von Polyurethan-(PUR-)Weichschaumstoffen

nicht eingesetzt werden

3. Prüfinstitute

 

 

EIGENSCHAFTEN VON POLYURETHAN-(PUR-)WEICHSCHAUMSTOFFEN

Polyurethan-(PUR-)Weichschaumstoffe sind flexible, offenzellige Schaumstoffe, die bei Auslieferung

folgende Eigenschaften haben:

_ Sie entsprechen den Farbechtheitsforderungen nach:

- Wasserechtheit

- Waschechtheit

- Schweißechtheit, sauer

- Schweißechtheit, alkalisch

- Reibechtheit, trocken

- Reibechtheit, nass

_ Sie haben einen spezifischen Eigengeruch, der bereits nach kurzer Zeit

nicht mehr wahrnehmbar ist.

_ Sie sind nach dem heutigen Stand der Erkenntnisse physiologisch

unbedenklich. Allgemein löst PUR-Weichschaumstoff keine allergischen

Hautreaktionen aus.

_ PUR-Weichschaumstoffe neigen dazu, bei Lichteinwirkung an der

Oberfläche zu vergilben.

_ PUR-Weichschaumstoffe zeigen gute wärmeisolierende Eigenschaften.

Die Wärmeleitzahl ist von der Schaumstoffdichte nahezu unabhängig

und beträgt ca. 0,04 +-0,005 W/mK.

_ Ferner zeichnet sich PUR-Weichschaum auch durch eine

gute Schallabsorption aus.

 

GEFAHRSTOFFE, DIE NICHT IN

POLYURETHAN-(PUR-)WEICHSCHAUMSTOFFEN ENTHALTEN SIND:

Die Herstellung von Polyurethan-(PUR-)Weichschaumstoffen unterliegt gesetzlichen Vorschriften:

Es sei insbesondere darauf verwiesen, dass die VWI-Mitgliedsfirmen keine Treibmittel

einsetzen, die der FCKW-Halon-Verbots-Verordnung unterliegen.

Folgende Stoffe werden zur Herstellung von Polyurethan-(PUR-)Weichschaumstoffen nicht

eingesetzt:

leichtflüchtige chlorierte

Kohlenwasserstoffe, wie z.B.:

FCKW

H-FCKW

Tetrachlorkohlenstoff

Dichlormethan

1.1.1.-Trichlorethan

Trichlorethylen

Tetrachlorethylen

chlorhaltige

Kohlenwasserstoffe, wie z.B.:

Vinylchlorid

Pentachlorphenol (PCP)

polychlorierte Biphenyle (PCB)

polychlorierte Terphenyle

polychlorierte Dioxine

polychlorierte Difurane

bromhaltige

Kohlenwasserstoffe, wie z.B.:

Tetrabrombiphenol A

polybromierte Diphenylether

Tris(2,3-dibrompropyl)-phosphat

aromatische Kohlenwasserstoffe

Benzol

Styrol

Xylol

Aminverbindungen

Nitrosamine

Naphtylamin und seine Salze

4-N2-Naphthylamin und seine Salze

4-Aminodiphenyl und seine Salze

4,4' Diaminodiphenylmethan

Metalle und Metallverbindungen

Arsen und dessen Verbindungen

Blei und dessen Verbindungen

Cadmium und dessen Verbindungen

Chrom und dessen Verbindungen

Kobalt und dessen Verbindungen

Nickel und dessen Verbindungen

Quecksilber und dessen Verbindungen

Zink und dessen Verbindungen

oxidische Verbindungen

Antimontrioxid

Biphenyloxide

Peroxide

Tris(aziridinyl-)phosphinoxid

Sonstige Stoffe

Asbest

Benzidine und ihre Salze

Difurane

Dioxine

Formaldehyd

monomere Isocyanate

Nonylphenol

4-Nitrodipheny

 

PRÜFINSTITUTE:

 Fraunhofer Institute

 Fresenius, Taunusstein

 Georg-August-Universität, Göttingen

  Haut- und Polyklinik, Frau Prof. Dr. Neumann

 Hohensteiner Institute, Bönnigheim

-  IKP, Stuttgart

 Institut für Toxikologie der Farbenfabriken

   BAYER AG, Wuppertal Elberfeld

 LGA

 Süddeutsches Kunststoffzentrum Würzburg

 TÜV

 

Raumgewicht

 

         
Abk.: RG. Es errechnet sich aus der Masse eines Garnes oder Flächengebildes zu seinem 
Volumen und berücksichtigt bei porigen Körpern die eingeschlossene Luft.   
Im Polstermöbelbereich ist das RG der verwendeten Schaumstoffe ein Qualitätsmerkmal. 
Es wird in kg/m3 (= cbm) angegeben. Je höher das Raumgewicht bei gleich bleibender Härte ist, 
desto besser sind die Gebrauchseigenschaften, d.h. hohe Elastizität bei geringer Materialermüdung. 
Das RG wird auf dem Auszeichnungszettel des Produktes vermerkt. Folgende Werte haben sich bewährt:
             
Sitz- und Sitzunterbau mind. RG 35        
Rücken und Rückenunterbau mind. RG 28      
Seitenteile und Armlehnen mind. 28 RG      
Matratzen mind. 28 RG (nach RAL)        
Krankenhausmatratzen mind. 37 RG        
             
Anm.: Im Vergleich zwischen ==> Polyurethan und ==> Latex beträgt das Gewicht/Rauminhalt bei:
             
  Polyurethan: 30 kg/cbm          
  Latex: 70 kg/cbm          
             
ideales Raumgewicht für den Matratzenbau 40-55 RG      
             
zu niedriges Raumgewicht bedeutet weniger hohe Qualität       
ein zu hohes Raumgewicht beeinträchtigt die Atmungsaktivität und somit das Schlafklima  

 

 

 mail:

info@polster-shop.com

 

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Wir beraten Sie unverbindlich und kostenlos

phone: +49 151 4056 1845

Wir fertigen alle Bezüge incl. 2-Seitenreissverschluss

- damit sie diese bequem waschen oder wechseln können.

 

 

Unsere Preise: Wir kalkulieren fair.

 

Unsere Leistungen

profitieren sie von unserer langjährigen Erfahrung

und unserer Stilsicherheit

 

Unsere Philosophie

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Polster-Shop